Weischer Mediengruppe präsentiert Sponsoring-Angebote für Public Viewing bei WM

Mittwoch, 14. Dezember 2005

Wer während der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 als Presenter und Hauptsponsor bei allen 12 Public-Viewing-Veranstaltungsorten präsent sein will, zahlt für das Paket 2,5 Millionen Euro. Das Paket enthält laut Weischer Mediengruppe unter anderem die Sponsoringrechte auf dem Fußballdorfplatz, 224 On-Screen-Spots pro Stadt, 40 Quadratmeter Ausstellungsfläche, 200 laufende Meter Werbefläche auf der Umzäunung sowie die Kooperation mit lokalen Radiosendern. Das On-Screen-Supporterpaket garantiert pro Stadt 4 Spots à 30 Sekunden pro Spiel und kostet 350.000 Euro. Das Supporter-Paket der Kulturmeile bietet die Präsenz der jeweiligen Marke auf einem 20-Quadratmeter-Stand im Kultur- und Gastronomiebereich. Der Preis hierfür liegt bei 300.000 Euro, d. h. 25.000 Euro pro Stadt. Weischer-Machnitzke führt in 12 Städten, die nicht Austragungsort der Fußball-WM 2006 sind, öffentliche Übertragungen auf Großbild-Leinwänden, sogenannte Public Viewings, durch. Zwischen 5000 und 20000 Fans werden pro Spiel und Stadt erwartet. Exklusiver Medienpartner ist der Pay-TV-Sender Premiere. ra



Meist gelesen
stats