Weiland verlässt Top Radiovermarktung

Dienstag, 14. Juli 2009
Weiland verlässt Top Radiovermarktung
Weiland verlässt Top Radiovermarktung

Michael Weiland, Sprecher der Top Radiovermarktung, wechselt zum 1. August 2009 zur Kommunikations- und Strategieberatung Positioning First Media in Berlin. Dort wird der 42-Jährige unter anderem für Kunden wie T-Mobile, die Deutsche Bahn, ZAG Personaldienste arbeiten. Der 42-Jährige ist seit 1996 Sprecher von Radiosendern, die heute in der Top Radiovermarktung zusammengeschlossen sind. Zunächst war er für 94,3 RS2 tätig, später auch für 98.8 KISS FM und den Berliner Rundfunk 91,4. Die Kommunikation wurde dann unter dem Dach der Top Radiovermarktung für alle Sender gebündelt.

Die TOP Radiovermarktung besteht seit 19 Jahren als regionale Vermarktungsgesellschaft der Radiostationen 94,3 RS2, Berliner Rundfunk 91,4, Kiss FM und Star FM 87.9 in Berlin-Brandenburg. Zudem vertritt sie das bundesweite Programm Sunshine Live im nationalen Markt. HOR
Meist gelesen
stats