Weihnachtseinkäufe per Mausklick boomten 2003

Montag, 09. Februar 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

Weihnachtseinkauf Vorweihnachtszeit Mausklick TNS Emnid


90 Prozent der Deutschen Internet-Nutzer haben in der Vorweihnachtszeit 2003 ihre Geschenke im Internet eingekauft - eine Steigerung um 24 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Im Jahr 2000 wickelte erst jeder zweite Internet-Nutzer einen Teil seiner Weihnachtseinkäufe im Internet ab. Das ist das Ergebnis einer Umfrage, die Mitte Januar von TNS Emnid durchgeführt wurde. Dafür wurden insgesamt 1000 Internet-Nutzer ab 14 Jahren befragt.

An der Spitze der online eingekauften Weihnachtsgeschenke lagen auch 2003 wieder Videos und Bücher mit 43 Prozent. Den zweiten Platz belegte Kleidung mit 30 Prozent, dicht gefolgt von Musik-CD's mit 29 Prozent. Online geordert wurden zum Weihnachtsgeschäft auch Elektronikartikel (21 Prozent), PC-Hardware und Computer-Software (jeweils 14 Prozent) und Kosmetika (10 Prozent). mas
Meist gelesen
stats