Weihenstephan: Marketingchef Michael Werner geht / Anke Kaffenberger übernimmt

Donnerstag, 18. März 2010
Michael Werner macht sich selbstständig
Michael Werner macht sich selbstständig

Bei Weihenstephan gibt es einen Wechsel an der Marketingspitze. Nach Informationen von HORIZONT.NET wird Michael Werner die Molkerei aus dem Hause Alois Müller (Müller Milch) Ende April verlassen. Wie eine Sprecherin auf Anfrage von HORIZONT.NET bestätigt, verabschiedet sich der seit Mitte 2008 amtierende Marketing-Chef in die Selbstständigkeit. Mit Anke Kaffenberger steht auch schon seine Nachfolgerin bereit. Die Managerin, die unter anderem als Marketing Director bei Henkel, Schwarzkopf, Le Shop und als Brand Manager bei Procter & Gamble gearbeitet hat, heuert bereits Anfang April bei Weihenstephan in Freising an, wo sie von Werner eingearbeitet wird und erste Kontakte zur Stammagentur Serviceplan knüpfen soll. Die Münchner Kreativschmiede hatte erst kürzlich eine neue TV-Kampagne für das Unternehmen entwickelt (siehe TV-Spot unten).

Für den 46-jährigen Werner beginnt nun "ein neuer Lebensabschnitt", wie er gegenüber HORIZONT.NET erklärt. Der Manager, der bei der Unternehmensgruppe Theo Müller zunächst als Direktor Innovation der Marke Müller eingestiegen war, macht keinen Hehl daraus, dass er sich auf seine Selbstständigkeit freut: "Als freier Berater sehe ich für mich bessere Perspektiven", sagt Werner, der schon die ersten Vorbereitungen getroffen hat. So ist die Website seiner Firma M.T.W. Consulting (Marketing That Works CONSULTING) bereits freigeschaltet. Dass dort der Start bereits für Anfang April angekündigt wird, begründet er damit, dass er frühzeitig in die Kundenakquise einsteigen will. "Man fängt ja ungern bei Null an", so Werner.

Werner hat bereits Erfahrungen als Unternehmer. Bevor er 2008 zu Müller wechselte, betreute er rund ein Jahr lang als selbstständiger Berater verschiedene Kunden, unter anderem auch Müller Milch. Davor war er von 2002 bis 2006 für McDonald´s tätig. Bei dem Burger-Riesen leitete der Diplom-Betriebswirt das Marketing für Deutschland und Luxemburg. Zuvor hatte er Erfahrungen bei verschiedenen Agenturen gesammelt, unter anderem bei Young & Rubicam, D´Arcy und bei JWT, wo er zuletzt  Mitglied der Geschäftsleitung war. mas
Meist gelesen
stats