Wechsel von Albig zur Dresdner Bank unklar

Mittwoch, 10. Januar 2001

Torsten Albig, Sprecher von Hans Eichel im Bundesfinanzministerium, soll Gerüchten zufolge seinen Posten aufgeben und zur Dresdner Bank nach Frankfurt wechseln. Albig soll Nachfolger von Stefan Lutz werden, der für die externe Pressearbeit verantwortlich war und im Mai 2000 zur Handelsblatt-Gruppe ging. Doch sowohl im Bundesfinanzministerium als auch bei dem Kreditinstitut werden keine konkreten Angaben zu dem Wechsel gemacht. Eine Entscheidung soll Presseberichten zufolge in den nächsten Tagen fallen.
Meist gelesen
stats