Wechsel in der kreativen Führungsspitze von Wunderman

Freitag, 03. Dezember 2004

Nach 14 Jahren bei der Wunderman Gruppe Deutschland hat Chief Creative Officer Jörg Puphal, 42, die Agentur verlassen. Seine Position übernimmt Anfang Januar der Österreicher Bernd Fliesser, zuletzt Managing Director und Creative Director bei FCB Kobza und Begründer der FCBi in Wien.

Anlass für Puphals Entscheidung, die Agentur zu verlassen, sind Unstimmigkeiten mit Chief Operating Officer Thomas Lehner, 40, der Mitte Mai von Wunderman Paris in das Executive Team von Wunderman Frankfurt gewechselt war. Puphal, der sich zuletzt gegen einen massiven Personalabbau in der Wunderman-Kreation zur Wehr gesetzt hat, wägt derzeit unter verschiedene Optionen für seine berufliche Zukunft ab. si
Meist gelesen
stats