Wechsel in der Leitung des FAZ-Stellenmarktes

Dienstag, 16. September 2008
Themenseiten zu diesem Artikel:

FAZ Stellenmarkt Hehl Alexander Schell Düsseldorf


Melanie von Hehl wechselt von der Position der stellvertretenden Leiterin an die Spitze des Stellenmarktes der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Damit tritt sie in die Fußstapfen von Alexander Schell, der die "FAZ" "aus privaten Gründen" verlassen wird. Schell hatte den Posten seit 2002 inne und war seitdem maßgeblich für die Entwicklung und Positionierung des Stellenmarktes verantwortlich. Seine Nachfolgerin Von Hehl ist seit Anfang 2008 als seine Stellvertreterin bei der "FAZ" tätig. Zuvor hat sie bei der "Rheinischen Post" in Düsseldorf den Stellenmarkt verantwortlich geleitet. bn
Meist gelesen
stats