Wechsel in der Geschäftsleitung von Microsoft Deutschland

Montag, 10. April 2000

Nach neun Jahren als Geschäftsführer für Microsoft Deutschland zieht sich der 45-jährige Rudolf Gallist von seinem Posten zurück. Gallist wird dem Unternehmen jedoch weiterhin erhalten bleiben und Microsoft bei Behörden, Wirtschaftsverbänden und Partnern in der Außendarstellung vertreten. Seine Funktion in der Geschäftsleitung, den Bereich der mittelständischen Unternehmen und die Verantwortung für das Partnergeschäft übernimmt Kurt Sibold. Derzeit leitet der 50-Jährige die Microsoft Vertriebsniederlassung in München. Des Weiteren wird Helmut Lutz, der Direktor Finanzen und Verwaltung von Microsoft Deutschland, als Finance Director zur Microsoft Landesgesellschaft in die USA wechseln. Der 41-Jährige war nach dem Einstieg als Verantwortlicher für Finanzen vor 10 Jahren an den Gründungen der Gesellschaften in der Schweiz, Österreich und in den osteuropäischen Ländern beteiligt.
Meist gelesen
stats