Wechsel in der Geschäftsführung von Nokia

Montag, 05. September 2005

Kai Öistämö und Robert Andersson steigen ab 1. Oktober 2005 in die Geschäftsführung des Mobilfunkkonzerns Nokia auf. Der 40-jährige Öistämö wird in Zukunft den Bereich Mobile Phones Business Group leiten, wo er seit 1991 mehrere leitende Positionen innehatte. Robert Andersson, 44, wurde nach 20-jähriger Tätigkeit für Nokia zum Kopf von Customer and Market Operations bestimmt. Momentan kümmert er sich um Kunden und Märkte in Europa, im Mittleren Osten und Afrika. Öistämö und Andersson werden an Olli-Pekka Kallasvuo berichten, der ebenfalls ab 1. Oktober sein Amt als Präsident und COO antritt. Zeitgleich werden Yrjö Neuvo, 62, Senior Vice President and Technology Advisor, sowie Pekka Ala-Pietilä aus dem Group Executive Board ausscheiden. mas

Meist gelesen
stats