Wechsel in Beratung und Management bei Fritsch Heine Rapp Collins

Montag, 10. Januar 2000

Andreas Lalla, 39, hat als Management Supervisor bei Fritsch Heine Rapp Collins angeheuert. Er bringt langjährige Erfahrungen aus den Bereichen Tourismus, Finanzen und Versicherungen mit, die er bei TUI, der BfG-Bank und Allianz Versicherungen sammeln konnte. Neue Geschäftsführerin Rapp Collins Consulting ist Betina Breucha, 38. Ebenfalls neu in der Beratung ist Sabine Konradi, 35, die als Group Account Director bei der Agentur für Dialogmarketing und Werbung an Bord gegangen ist. Für den Bereich Verkaufsliteratur zeichnet Marc Schröder, 38, verantwortlich. Während seiner 13-jährigen Agenturlaufbahn hat Schröder unter anderem für Scholz & Friends und E-fact gearbeitet und unter anderem Kunden wie BMW oder Mercedes auf internationaler Ebene betreut. Auch für den Bereich Kreation hat sich die Agentur mehrere Neuzugänge gesichert: Joe Vaczi, 39, hat seine Arbeit als Creative Director Art aufgenommen. Im Spezialbereich Versandhandel ist Natalie Tiedemann, 31, als CD eingestiegen. Joachim Gärtner, 36, ehemals Geschäftsführer Rapp Collins Consulting, und Marc Jahraus, 36, bisher Management Supervisor, haben die Agentur "mit unbekanntem Ziel" verlassen. Auf eigenen Wunsch wird auch Thomas Funk, 34, Management Supervisor, neue Wege gehen.
Meist gelesen
stats