Wechsel im Gesellschafterkreis von FJR

Donnerstag, 17. Februar 2011
Frederik Kittsteiner, Thomas Junghans, Henner Raetzel (v.l.)
Frederik Kittsteiner, Thomas Junghans, Henner Raetzel (v.l.)

Die Münchner Agentur FJR meldet eine Veränderung in die Führungsspitze: Der Co-Gründer und langjährige Kreativchef Hans Fahrnholz zieht sich als Gesellschafter zurück, soll der Agentur aber weiter erhalten bleiben. Fahrnholz' Anteile übernimmt der Kreative Frederik Kittsteiner. Der 41-Jährige ist seit fünf Jahren in der Geschäftsführung der Agentur tätig. Seine Partner im Gesellschafter- und Führungskreis sind die beiden Co-Gründer Thomas Junghanns und Henner Raetzel. Die drei halten jeweils ein Drittel der Anteile. Die Agentur wurde 1999 gegründet und erzielte 2009 einen Honorarumsatz von 7,5 Millionen Euro. mam  
Meist gelesen
stats