Wechsel an der Spitze von Interbrand

Mittwoch, 01. April 2009
Walter Brecht übernimmt den CEO-Posten
Walter Brecht übernimmt den CEO-Posten

Die Branding-Agentur Interbrand bekommt einen neuen Chef für Zentral- und Osteuropa. Der bisherige Amtsinhaber Jürgen Häusler wechselt auf den Posten des Chairman. Neuer CEO wird Walter Brecht. Der 48-Jährige ist seit 1995 in verschiedenen leitenden Positionen für die Omnicom-Tochter tätig, zuletzt als Managing Director des Kölner Büros. Brecht führt die Agentur gemeinsam mit einem Management Board, dem Diana Strebel, Christopher Wünsche, Richard Veit, Andreas Rotzler und Jürgen Meier angehören.

Häusler, 54, will sich in seiner neuen Funktion als Chairman wieder verstärkt um die Kundenbetreuung kümmern und die Methoden und Produkte der Agentur weiterentwickeln. mam 
Meist gelesen
stats