Website-Test: Germanwings fliegt Konkurrenz davon

Dienstag, 07. August 2007

Die Kölner Airline Germanwings hinterlässt von den größten deutschen Billigfliegern im Internet den besten Eindruck. Das geht aus einer Umfrage der Fachhochschule für Ökonomie in Essen unter mehr als 200 Marketingstudenten hervor, die HORIZONT.NET exklusiv veröffentlicht. Danach wird die Website Germanwings.de von den Testern als einzige mit der Schulnote "Gut" (2,38) bewertet.

Mit dem 2. Platz muss sich Airberlin zufriedengeben. Anders als beim Webauftritt des Kölner Wettbewerbers, bei dem es lediglich wegen vereinzelter Mängel bei der Übersichtlichkeit und den Ladezeiten Punktabzüge gibt, haben die Teilnehmer der Befragung bei Airberlin.de einiges auszusetzen. Bemängelt werden unter anderem das Fehlen einer Stichwortsuche auf der ersten Seite, die "triste Farbgestaltung" sowie das Fehlen aktueller Angebote. Unter dem Strich wird die Website mit der Note 2,5 bewertet.

Damit schneidet Airberlin deutlich besser ab als Wettbewerber Ryanair. Wegen der "unübersichtlichen Navigation", der grellen und unruhigen Gestaltung sowie der aufdringlichen Werbung wird die Website Ryanair.de von den Testern abgestraft und mit der Note 3,5 am schlechtesten bewertet.

Der schlechte Eindruck hat Folgen: So würden nur 35 Prozent der Befragten die Ryanair-Website weiterempfehlen. Bei Germanwings (89 Prozent) und Airberlin (93 Prozent) ist der Anteil deutlich höher. mas
Meist gelesen
stats