Webradios erobern den Markt

Mittwoch, 21. April 2010
Weltweit verkaufte WLAN-Radios (Zum Vergrößern bitte anklicken)
Weltweit verkaufte WLAN-Radios (Zum Vergrößern bitte anklicken)
Themenseiten zu diesem Artikel:

Webradio Radioprogramm Deutschland WDR


Der Absatz von Webradios, die via WLAN Radioprogramme beziehen, steigt seit 2006 rasant an. Bis Ende 2009 wurden laut den Berliner Marktforschern House of Research in Deutschland rund eine Million Geräte verkauft, davon rund 550.000 im vergangenen Jahr. Weltweit waren es rund 6 Millionen Stück. WLAN-Radios empfangen Radio über das Internet. Neben den UKW-Radios können an die 14.000 weitere Stationen aus aller Welt gehört werden. Angesichts der Vielfalt und der Unabhängigkeit vom Computer könnten sich Geräte als neuer Standard durchsetzen.

In einer empirischen Studie hat House of Research gemeinsam mit der WDR Medienforschung und Terratec untersucht, welche Auswirkungen die Entkopplung der Webradionutzung vom PC haben könnte. Demnach hören Besitzer von WLAN-Radio tendenziell mehr Radio als diejenigen, die nur am Computer Webradios nutzen.

Noch liegt die Webradionutzung allerdings auf einem niedrigen Niveau: Rund ein Viertel der befragten Onlinenutzer ab 14 Jahren hörte 2009 "zumindest gelegentlich" Webradio. Die Reichweite der herkömmlichen Programme lag dagegen laut MA Radio 2009/II bei 79 Prozent. pap
Meist gelesen
stats