Webguerillas bringt Whiskas erstmals ins deutsche Social Web

von HORIZONT Online
Donnerstag, 20. Dezember 2012
Whiskas tigert mit den Webguerillas durchs Netz
Whiskas tigert mit den Webguerillas durchs Netz
Themenseiten zu diesem Artikel:

Webguerilla, Mars, Mirácoli, Whiskas, Katzenfuttermarke, Pitch, Facebook


Die Münchner Webguerillas bauen ihre Zusammenarbeit mit dem Lebensmittelkonzern Mars: Nach Mirácoli und Dreamies konnten sich die Digitalspezialisten in einem Pitch nun den Social-Media-Etat der Katzenfuttermarke Whiskas sichern. Das Team um Geschäftsführer David Eicher verantwortet die Konzeption, Umsetzung und Betreuung der neuen Präsenzen auf Facebook und Youtube. Zudem hat die Agentur zusätzliche Social-Media-Elemente auf der Markenseite Whiskas.de eingebaut. Damit ist Whiskas erstmals auch im deutschsprachigen Social Web präsent.

Zu den ersten Arbeiten der Webguerillas gehören außerdem das Facebook-Gewinnspiel "Advents-Katzlender 2012", Facebook Marketplace Ads, die auf die neue Präsenz aufmerksam machen, sowie ein spezieller Newsletter für Katzenfans.

Die Katzensnackmarke Dreamies betreuen die Webguerillas seit einem Monat, Mirácoli bereits seit Januar 2011. Das Nudelgericht gehörte damals noch zu Kraft und wurde im Sommer von Mars gekauft. jm
Newsletter
Holen Sie sich täglich die neusten Nachrichten und Kreationen.
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

Meist gelesen
stats