Web.de sieht Potenzial für Wachstum im Portalgeschäft

Donnerstag, 17. Juli 2003

Das Karlsruher Internetportal Web.de will in diesem Jahr weiter wachsen. Wie Vorstandschef Matthias Greve am heutigen Donnerstag auf der Hauptversammlung ankündigte, rechnet das Unternehmen in allen Quartalen des laufenden Jahres mit schwarzen Zahlen. Das Portalgeschäft habe das Potenzial, in den kommenden Jahren einen Vorsteuergewinn von 50 Millionen Euro und mehr zu erwirtschaften, so Greve.

Dabei seien durchschnittliche Wachstumsraten beim Umsatz von 35 Prozent bis 45 Prozent im Jahr möglich. Getrieben werde das Wachstum vor allem von den kostenpflichtigen digitalen Diensten, die noch ausgebaut werden sollen. Im 4. Quartal 2002 hatte Web.de zum ersten Mal die Gewinnschwelle erreicht. Für das Gesamtjahr wies das Unternehmen bei einem Umsatz von 23,6 Millionen Euro einen Nettoverlust von 12,9 Millionen Euro aus. mas
Meist gelesen
stats