Web.de kooperiert mit dem Suchmaschinen-Vermarkter Espotting

Donnerstag, 04. April 2002

Einen weiteren Partner hat sich der Suchmaschinen-Vermarkter Espotting an Land gezogen: Das Internetportal Web.de wird zukünftig gemeinsam mit Espotting Plätze auf den Ergebnislisten von Suchanfragen verkaufen. Espotting vermarktet unter anderem bereits die Suchmaschinen von Yahoo und Lycos. Das Unternehmen ist seit Dezember 2001 in Deutschland aktiv, weitere Präsenzen bestehen in Großbritannien und Frankreich.

Das Vermarktungsprinzip: Ein Website-Betreiber zahlt dafür, dass er bei Eingabe eines bestimmten Suchbegriffs durch einen User auf der Ergebnisliste erscheint. Der Preis ermittelt sich nach dem Auktionsverfahren: Wer am meisten bietet, steht ganz oben. Abgerechnet wird nach der Zahl der Clicks der User auf den jeweiligen Link. Ein ähnliches Prinzip wird auch vom Espotting-Konkurrenten Overture angeboten, der unter anderem mit T-Online und AOL zusammenarbeitet.

Meist gelesen
stats