Web.de investiert in amerikanischen Internet-Telefonie-Entwickler

Dienstag, 04. Juli 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Internetportal Web.de Voip Miami Telekommunikation


Die Betreiber des Internetportals Web.de haben sich mit rund 12 Prozent an dem US-amerikanischen Unternehmen Voip Group in Miami beteiligt. Das Unternehmen entwickelt Software für Web-basierte Telekommunikation. Die Voip-Technologie erlaubt laut eigenen Angaben die vollständige Kontrolle der Sprach- und Übertragungsqualität über alle Abschnitte der Internet-Übertragungskette. Angeboten werden sollen weltweite Telefonate und Faxe zum Ortstarif. Erste B2B-Dienste sollen in Kürze angekündigt werden. Mit der Beteiligung an Voip hat Web.de die Lizenz für Sicherheits- und Verschlüsselungstechnologien von Web.de an das Internet-Telekommunikations-Unternehmen vergeben. Web.de investiert im Rahmen seiner internationalen Strategie 3,5 Millionen Dollar in Voip.
Meist gelesen
stats