Web.de bietet kostenpflichtige Wunschrufnummer an

Dienstag, 17. Juli 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Wunschrufnummer Internetportal Web.de Matthias Greve


Das Karlsruher Internetportal Web.de verabschiedet sich langsam aber sicher von der vielzitierten "Kostenlos-Kultur" im Netz. Ab sofort bietet Web.de den Kunden seines Free-Mail-Dienstes neben der E-Mail-Adresse nun auch eine passende Wunschrufnummer an. Diese ist aber nicht zum Nulltarif zu haben. Für die persönliche Wunschrufnummer will Web.de seinen Kunden einen Betrag von monatlich 2,85 Euro in Rechnung stellen.

Die Karlsruher bieten diesen Service auf Basis der eigenen Vorwahl 01212 an, die zum Rufnummernkreis für innovative Dienste der Regulierungsbehörde für Post und Telekommunikation (012) zählt. In Zukunft ist geplant, noch weitere Produkte und Dienste im Bereich der Telekommunikation einzuführen. Die zukünftige Strategie von Web.de erläutert CEO Matthias Greve im Interview in der kommenden Ausgabe von "HORIZONT", die am 19. Juli erscheint.
Meist gelesen
stats