Web-Vermarkter werben für das Medium Internet

Mittwoch, 21. August 2002
-
-

Unter dem Motto "Jeder zweite ist online. Ihre Werbung etwa nicht?" starten elf deutsche Online-Vermarkter am 22. August gemeinsam eine Gattungsmarketing-Kampagne, "um die Leistungsfähigkeit des Mediums Internet als Werbeträger zu betonen", so Christoph Schuh, Marketing-Vorstand bei Tomorrow Focus in Hamburg und Sprecher der Initiative: "Das Internet ist ein Massenmedium. Trotzdem hat Online nur einen Anteil von rund 1 Prozent am gesamten Werbevolumen in Deutschland."

Getragen wird die Initiative von AOL Deutschland, Bauer Media, G+J EMS, GWP Online Marketing, Interactive Media, IP Newmedia, Quality Channel, Sevenone Interactive, Tomorrow Focus, Web.de und Yahoo Deutschland. Sie stellen für den Auftritt, der bis zur Fachmesse Online Marketing Düsseldorf Anfang Oktober läuft, eine monatliche Reichweite von 300 Millionen Page-Impressions und einen Mediawert von mindestens 6 Millionen Euro bereit. Die Print- und Online-Kampagne, die im B2C-Bereich startet, um die parallel anlaufende Fachkampagne zu stützen, stammt von der Münchner Werbeagentur Q.
Meist gelesen
stats