Web-Radio: Jeder Dritte hört seinen Lieblingssender im Internet

Donnerstag, 15. September 2011
Besonders junge Männer hören Radio im Web (Bild: RMS/Fabian Sommer)
Besonders junge Männer hören Radio im Web (Bild: RMS/Fabian Sommer)

Radiohören übers Internet erfreut sich zunehmender Beliebtheit: Laut einer Befragung des Radiovermarkters RMS in Zusammenarbeit mit dem Meinungsforschungsinstitut TNS Emnid hört jeder Dritte Web-Radio. Besonders beliebt sei diese Art der Mediennutzung bei jungen Männern. Zu den so genannten "Heavy Usern", also besonders eifrigen Hörern von Webradio, zählen rund 83 Prozent der befragten Männer zwischen 14 und 29. Als beliebteste Angebote aus allen Nutzerschichten haben sich die Livestreams der reichweitenstärksten UKW-Marken erwiesen. Am zweithäufigsten werden spezielle Online-Angebote wie verschiedene Musikstile, Comedy oder Informationsangebote genutzt. Der einzige Unterschied zur analogen Welt liegt in der Nutzungszeit: Webradio wird besonders gerne zwischen 18 und 21 gehört, während UKW-Radio seine Hörer besonders in den Morgenstunden findet.

Diese Erkenntnisse seien auch für werbungtreibende Unternehmen hilfreich, denn die Ansprache von Hörern über das Web biete neue Werbemöglichkeiten, erklärt RMS-Vermarktungschef Florian Ruckert: "Das etablierte Massenmedium Radio erfindet sich in einem weiteren Kanal neu und erreicht dort die medial schwer zu fassende Zielgruppe der Unter-30-Jährigen. Unternehmen, die ihre Werbekampagnen im reichweitenstarken UKW-Werbeblock platzieren und parallel Radiosender im Internet belegen, nutzen alle Chancen der crossmedialen Ansprache. Im Web erreichen sie spitze, junge und attraktive Zielgruppen in einer anderen Nutzungssituation und zu einer anderen Nutzungszeit."

Zudem seien Radios im Web eine akzeptierte Werbeform, die den Nutzer direkt auf Unternehmensangebote im Web ausleiten könnten. Ruckert: "Diese One-to-One Kommunikation gepaart mit der reichweitenstarken One-To-Many Ansprache via UKW-Radio liefert innovative Möglichkeiten für zielgerichtete und erfolgversprechende Kampagnen."

Für die Untersuchung wurden 5.000 Hörer des RMS-Angebots Super Kombi zwischen 14 und 59 Jahren befragt. ire
Meist gelesen
stats