Web-Nachrichtenagentur Pressetext Deutschland will Anfang 2002 schwarze Zahlen schreiben

Montag, 17. September 2001

Die im Frühjahr 2001 gestartete Online-Nachrichtenagentur Pressetext Deutschland will im 1. Quartal 2002 den Break-even erreichen. Wie die Unternehmensgruppe mitteilt, wurde in Österreich und der Schweiz die Gewinnschwelle bereits überschritten. Obwohl die Ergebnisse der Pressetext-Gruppe den Angaben zufolge hinter den Erwartungen zurückgeblieben sind, sei die Weiterentwicklung des Unternehmens gut abgesichert.

Das Kerngeschäft des Unternehmens - die Verteilung von Presseinformationen - konnte nach Unternehmensangaben in diesem Jahr um mehr als 100 Prozent gesteigert werden. Langsamer als erwartet entwickele sich die Sparte Web-TV, was auf fehlende Bandbreiten und geringe Userzahlen zurückzuführen sei. Die 1997 gegründete Pressetext-Gruppe ist mit Standorten in Wien, Zürich und Berlin vertreten.
Meist gelesen
stats