Web-IVW: Focus überrundet TV Spielfilm - HORIZONT.NET mit Rekordergebnis

Mittwoch, 07. Juli 1999

Jörg Bueroße wird sich freuen. Der Chefredakteur von Focus Online meldet im Juni bei der IVW 8,8 Millionen Visits und 34,5 Millionen Page Impressions (PI). Mit dem Rekordzuwachs von 41,5 Prozent Besuchen und 31,3 Prozent mehr PI als im Monat Mai ist die Burda-Website Spitzenreiter bei den IVW-geprüften Publikumsangeboten. Manfred Klaus, Marketingleiter von Focus Online: "Wir haben über alle Bereiche zugelegt und ein paar neue Contents eingeführt, die sehr gut funktioniert haben. So zum Beispiel der Telefontarif-Rechner oder die Kooperation mit Schwacke, mit der Gebrauchtwagen online bewertet werden können." TV Spielfilm Networld muß sich damit im Visit-Ranking wieder mit dem zweiten Platz zufrieden geben. Das Internet-Angebot der Verlagsgruppe Milchstraße verbuchte im Juni knapp 7,5 Millionen Besuche (plus 18,2 Prozent) und 21,6 Millionen Seitenzugriffe (18,3 Prozent). Deutlich zugelegt hat auch die Konkurrenz von Gruner + Jahr: TV Today Network schloß mit 4,9 Millionen Visits und 15,6 Millionen Page Impressions auf den dritten Platz auf. Nachfolgend plazierten sich Praline Interaktiv (4,7 Millionen Visits, 24,1 Millionen PI), Stern Online (4,6 Millionen Visits, 27,4 Millionen PI), Spiegel Online (knapp 3,7 Millionen Visits, 9 Millionen PI). Ebenso zu den Top-10 Publikumssites im Juni gehören Sat 1 Online (3,6 Millionen Visits), RTL Online (3,1 Millionen Visits), Pro Sieben Online (2,9 Millionen Visits) sowie Bild Online (2,5 Millionen Visits). Bei den redaktionellen Special-Interest-Angeboten liegt Heise Online mit 3,1 Millionen Visits und 13,6 Millionen PI weiter vorn. Nochmals hat wie schon im Mai der Zweitplazierte DSF Sportsworld seine Nutzungszahlen gesteigert. Die Bilanz im Juni: 2,2 Millionen Besuche und 7,6 Millionen Seitenabrufe. "Das ist der zweite große Sprung. Besonders die Tennis-Berichterstattung über Wimbledon und der Live-Chat mit Boris Becker haben mit teils 450.000 Page Impressions pro Tag sehr gut durchgeschlagen", sagt Marcus Meyer, Geschäftsführer DSF New Media. Den dritten Rang in diesem Marktsegment sicherte sich ZDNet Deutschland mit knapp 2 Millionen Visits und 7,7 Millionen PI. Bei den redaktionellen Fachinformationen legte HORIZONT.NET deutlich auf 150.567 Besuche (plus 14,9 Prozent) und 558.834 Page Impressions (plus 21,8 Prozent) zu. Neuer Rekord: Denn noch nie wurde auf die Seiten eines Marketing-Kommunikationsdienstes so oft im Monat zugegriffen wie jetzt auf die Website des Deutschen Fachverlags. Zu dem Erfolg beigetragen hat auch das im Juni gestartete Angebot für Web-Kreative web-worker.de, das wie HORIZONT.NET von der Frankfurter Kiefer Cross Media erstellt wurde. BauNetz liegt in dieser Kategorie auf Rang 1 (316.944 Visits, 967.830 PI), gefolgt von Kress Online (214.530 Visits, 462.031 PI). W&V Online schaffte 136.989 Visits und 528.552 PI. Bei den Vermarktungsgemeinschaften ist G+J EMS mit 23 Millionen Visits und 105 Millionen PI weiter unangefochtener Spitzenreiter. Auch in der Kategorie Web-Kataloge/Suchmaschinen führt ein Gruner + Jahr-Angebot: die Suchmaschine Fireball kam im Juni auf 9,3 Millionen Besuche und 41,6 Millionen PI.
Die Juni-Zahlen der bei der IVW gemeldeten Internet-Angebote sind wie immer unter http://www.pz-online.de sowie unter http://www.ivw.de abrufbar.
Meist gelesen
stats