Wattendorff verlässt Lycos

Mittwoch, 30. Juni 2004

Umbruchstimmung bei Lycos Deutschland. Der Portal-Anbieter macht Jean-Pierre Fumagalli zum neuen Sales Director für Lycos Germany. Stefan Wattendorff, der die Position bisher innehatte, verlässt das Unternehmen "aufgrund unterschiedlicher Auffassungen in der Vertriebspolitik", wie es von Lycos Deutschland heißt. Der 41-Jährige war Mitte vergangenen Jahres als Senior Commercial Director zu Lycos Deutschland gekommen und seit Beginn dieses Jahres als Managing Director Sales tätig. Zuvor arbeitete er unter anderem als Geschäftsführer von IP Newmedia.

Der 34-jährige Fumagalli war bislang Leiter des Düsseldorfer Vertriebsteams von Lycos Deutschland. Er startete seine Karriere 2001 im Europäischen Business Development von Lycos Europe, 2003 wurde er Verkaufsleiter Düsseldorf. Mit dem Wechsel passt Lycos Deutschland seine Vermarktung an die europaweite Salesstruktur an: Künftig besteht der deutsche Vertrieb aus den Zweigen Mediasales sowie Telesales/Directsales. Während der Bereich Mediasales die Mediaagenturen und Kunden betreut, soll sich Telesales/Directsales auf die Akquise neuer Budgets konzentrieren. ra
Meist gelesen
stats