Warth verlässt Wolters Kluwer Deutschland

Montag, 03. Juli 2006

Wilhelm Warth scheidet aus der Geschäftsführung des Wissens- und Informationsdienstleisters Wolters Kluwer Deutschland aus. Warth arbeitete acht Jahre für Wolters Kluwer, unter anderem als Geschäftsführer des Carl Link Verlages und als Vorsitzender der Geschäftsführung. Zuletzt war der 56-Jährige als Chief Publishing Officer für die Markt- und Produktentwicklung zuständig. Warth verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch, berichtet der "Jaeckel-Report". gen
Meist gelesen
stats