War Tankstellen-Karaoke für die "Tonight Show" inszeniert?

Donnerstag, 16. Mai 2013
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Monifa Sims YouTube Renner Chicago Jay Leno



Der beherzte Karaoke-Auftritt eines US-Paars an einer Tankstelle ist aktuell einer der Renner bei Youtube. Seit dem vergangenen Wochenende wurde das Video bereits über 12 Millionen mal angeklickt. Doch inzwischen gibt es erste Zweifel daran, ob der Auftritt von Will und Monifa Sims tatsächlich nur ein glücklicher Zufall war, oder ob die Macher der "Tonight Show" dem Erfolg nicht ein wenig nachgeholfen haben.
So haben aufmerksame Zuschauern bemerkt, dass der Moderator die Performance des scheinbar zufällig an der Tankstelle aufgetauchten Kandidaten mit den Worten "Here's Will!" ankündigt, obwohl dieser seinen Namen zuvor gar nicht genannt hat. Einige User weisen in den Kommentaren auf Youtube darauf hin, dass das Video vermutlich geschnitten wurde - allerdings gibt es noch weitere Hinweise für einen inszenierten Auftritt: So tauchte Sims Frau Monifa offenbar bereits in einer früheren Folge der "Pumpcast News" auf. Damals fuhr sie mit dem gleichen Wagen allein an Pump Number 16 vor und sprintete für eine Gratis-Tankfüllung einmal um die Zapfsäulen - wie in dem Karaoke-Video in Fitness-Kleidung.

Die "Chicago Times" hat außerdem herausgefunden, dass Will und Monifa Schauspielerfahrung haben: Die beiden gehören zu den Gründungsmitgliedern des Congo Square Theatre in Chicago. In der "Tonight Show" wurden sie von Jay Leno indes als Barkeeper und Fitness-Trainerin vorgestellt - ihre Theatererfahrung wurde offenbar bewusst verschwiegen. "Die Produzenten wollten nicht, dass man denkt, wir sind Schauspieler und die ganze Sache war inszeniert", sagte Sims der Zeitung.

Ob nun inszeniert oder nicht - im Internet setzt das Tankstellen-Video seinen Siegeszug ungeachtet der Diskussion weiter fort. Bis Mittwoch verzeichnetet der Clip bei Youtube bereits über 12 Millionen Zugriffe. dh
Meist gelesen
stats