Wanadoo steigt nach Übernahme zum zweitgrößten Provider Europas auf

Freitag, 19. Juli 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Wanadoo Europa Eresmas T-Online Übernahme Telecom Spanien


Der französische Internet-Provider Wanadoo hat für 255 Millionen Euro den spanischen Wettbewerber Eresmas gekauft und steigt dadurch zum zweitgrößter Anbieter Europas nach T-Online auf. Die Tochter der France Telecom wird für die Übernahme 54 Millionen neue Aktien an die bisherige Eresmas-Mutter Auna ausgeben.

Mit dem Deal verdrängt Wanadoo den italienischen Provider Tiscali auf Platz drei und wird hinter T-Online mit etwa acht Millionen Abonnenten Europas zweitgrößter Internet Service Provider. T-Online hat derzeit europaweit mehr als 11 Millionen Kunden. In Spanien kann Wanadoo durch die Akquisition die Zahl seiner Portal-User auf 4,4 Millionen verdreifachen. Nach eigenen Angaben will Wanadoo nach Frankreich und Großbritannien nun auch in Spanien die Marktführerschaft anstreben.
Meist gelesen
stats