Wanadoo erwägt Übernahme von AOL Europe

Dienstag, 06. Januar 2004

Der führende französische Internetprovider Wanadoo denkt offenbar über den Kauf von AOL Europe nach. Olivier Sichel, Vorstandschef der France-Telecom-Tochter, hat laut einem Bericht des BFM-Radios Interesse an den europäischen AOL-Niederlassungen angemeldet, falls sich Time Warner von den Teilen trennen sollte. Zudem sei Wanadoo, das nach einem Expansionskurs im letzten Jahr mit 8,5 Millionen Kunden zum zweitgrößten europäischen Provider nach T-Online aufgestiegen ist, an einer Übernahme kleinerer Anbietern interessiert. Vor einigen Monaten kursierten auch Gerüchte, T-Online könne den Wettbewerber AOL schlucken. Diese wurden aber von der Telekom-Tochter dementiert. mas
Meist gelesen
stats