Wams: Keese holt sich Verstärkung beim Spiegel

Freitag, 25. Juni 2004

Christian Reiermann, 41, wird zum 1. Okober 2004 Ressortleiter Politik der "Welt am Sonntag". Reiermann arbeitet seit 1998 als Korrespondent im Berliner Büro des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel". Zuvor war er als Korrespondent in Bonn unter anderem für die "Berliner Zeitung" (1997/1998) und "Focus" (1992-1996) tätig. "Wir freuen uns, mit Christian Reiermann einen der profiliertesten politischen Journalisten in Berlin und einen exzellenten Fachmann für die Wirtschafts- und Finanzpolitik gewonnen zu haben", so Christoph Keese, Chefredakteur der "Welt am Sonntag", "die "Wams" wird damit ihr politisches Profil als führende Qualitäts-Sonntagszeitung in Deutschland weiter stärken." nr
Meist gelesen
stats