"WamS" erscheint mit Special zum Deutschen Medienkongress

Freitag, 14. Januar 2011
Der Deutsche Medienkongress 2011 findet am 17. und 18. Januar in der Alten Oper in Frankfurt statt
Der Deutsche Medienkongress 2011 findet am 17. und 18. Januar in der Alten Oper in Frankfurt statt


Anlässlich des Deutschen Medienkongresses 2011 am 17. und 18. Januar in Frankfurt bringt Axel Springer am kommenden Wochenende eine Sonderbeilage in der "Welt am Sonntag" (WamS) heraus. Auf 4 Seiten beschäftigt sich das Special inhaltlich mit den zentralen Themen der gemeinsamen Veranstaltung von HORIZONT und der Conference Group aus dem Deutschen Fachverlag. Dazu gehören die Zukunftsstrategien der Verlage, die Wirkung der neuen Medien auf die Gesellschaft und der Umgang mit Smartphones und Tablet-PCs auf verschiedenen Kontinenten. Zudem gibt die Beilage eine Vorschau auf den Kongress und stellt die Preisträger des HORIZONT Awards vor. Im vergangenen Jahr ist die Sonderbeilage zum ersten Mal erschienen. Auch die zweite Ausgabe wird der kompletten Auflage der "WamS" beiliegen. Laut der aktuellen Auswertung der IVW verbuchte die Sonntagszeitung im 4. Quartal 2010 rund 402.000 Exemplare.

Beim Deutschen Medienkongress in der Alten Oper Frankfurt stellen die Top-Experten und die wichtigsten Repräsentanten der Werbe- und Medienbranche die Perspektiven für 2011 vor. Unter dem Motto "The New Socialism - Markenkommunikation in neuen Medienwelten!" werden mehr als 70 hochkarätige Redner referieren und diskutieren.

Der Höhepunkt ist die Verleihung des HORIZONT Awards. Hans-Otto Schrader, Vorstandsvorsitzender der Otto Group, Uli Mayer-Johanssen, Chairwoman der Brandingagentur Metadesign, und Karl-Heinz Bonny, Hauptgeschäftsführer des Landwirtschaftsverlages, sind in diesem Jahr die Preisträger. Weitere Infos unter Conferencegroup.de. bn
Meist gelesen
stats