Walter Schönauer verlässt Vanity Fair

Mittwoch, 02. Juli 2008
Themenseiten zu diesem Artikel:

Vanity Fair Personalkarussell Condé Nast


Das Personalkarussell bei "Vanity Fair" aus dem Hause Condé Nast dreht sich weiter. Art Director Walter Schönauer wird das Unternehmen verlassen. "Walter Schönauer und Vanity Fair trennen sich im gegenseitigen Einvernehmen", heißt es aus dem Verlag. Er war seit 2005 im Entwicklungsteam und später als Art Director bei Vanity Fair. Zuvor war er unter anderem Art Director bei Tempo und L.A. Sein Nachfolger ist Werner Mink, der bereits seit dem 19. Mai im Amt ist. np



Meist gelesen
stats