Walter Hiel orientiert sich in Richtung E-Business

Dienstag, 18. Juli 2000

Nach 13 Jahren an der Spitze der Werbeagentur Hiel steigt Gründer und Managing Director Walter Hiel aus, um einen Neuanfang im Bereich E-Business zu wagen. Zum 1. August wird der 46-Jährige CEO einer bereits bestehenden Aktiengesellschaft, deren Namen Hiel noch für sich behält. Die Geschicke der 70-Mann-Agentur, die seit Anfang 1999 zu Publicis gehört, wird Hiels langjähriger Partner Jean-Pierre Bourbon künftig alleine steuern. Walter Hiel wird der Agentur weiterhin als Berater zur Verfügung stehen. "Ich bin gerade im richtigen Alter, um noch einmal etwas Neues zu unternehmen. Und das E-Business hat mich schon seit Jahren extrem gereizt", begründet Hiel seinen überraschenden Ausstieg. Allerdings dürften auch noch immer nicht realisierte Pläne für eine Umstrukturierung der Münchner Gruppe, zu der neben Hiel Publicis MCD und Technology sowie More Media gehören, die Entscheidung beeinflusst haben.
Meist gelesen
stats