Wall wirbt auf der Autobahn

Montag, 17. Dezember 2007

Der Spezialist für Stadtmöblierung und Außenwerbung Wall übernimmt zu Beginn des kommenden Jahres 25,1 Prozent des Dienstleisters Transmarketing. Durch die Beteiligung kann Wall künftig das Werbemedium Roll Ad nutzen, das das Landauer Unternehmen seit 2003 vermarktet. Roll Ad basiert auf einem Wechselrahmensystem für LKW-Plakatierung, das eine wochenweise Buchung von mobiler Großflächenwerbung ermöglicht und derzeit auf rund 300 LKWs verfügbar ist. Im Zuge der Beteiligung von Wall soll die Flotte bis Ende 2008 auf 1000 LKWs aufbgestockt werden.

"Roll Ad erschließt die Zielgruppe der Vielfahrer und Außenwerbekampagnen können gezielt, großflächig und bundesweit auf die Autobahn verlängert werden", erläutert Vorstandsvorsitzender Daniel Wall.

Die Vermarktung des Werbemediums wird das Wall-Salesteam übernehmen. jf

Meist gelesen
stats