Wall Street Journal Europe optimiert Konzept

Freitag, 09. Februar 2001

„Wall Street Journals Europe“ kündigt für die Wirtschaftszeitung wieder eine Reihe von Veränderungen an. Ab sofort wird eine Frühauflage gedruckt, die eine Erweiterung des Verbreitungsgebiets um 21 Städte erlaubt.Künftig ist der Titel daher unter anderem auch in Bochum, Bielefeld, Kiel und Konstanz erhältlich.

In Großbritannien wird das Verbreitungsgebiet Ende Februar vergrößert. Manchester, Birmingham, Newcastle und Leeds gehören dort zu den Städten, die durch die Einführung der Frühauflage zusätzlich erreicht werden. Über Neuigkeiten, die erst nach Redaktionsschluss eingehen, soll der Leser künftig per E-Mail informiert werden. Auf der Webseite WSJ.com kann dieser kostenlose Service angefordert werden.

Der Wochenendausgabe liegt ab März das „Weekend Journal“ bei. Es widmet sich Kultur- und Lifestyle-Themen. Mit dem „Career Journal Europe“ findet der Leser ab sofort einmal pro Woche eine Seite, die sich mit der Arbeitswelt beschäftigt. Die Karrieretipps sind zudem unter CareerJournalEurope.com abrufbar. Ziel des „Wall Street Journals Europe“ ist es, die tägliche Auflage bis 2004 auf 140.000 Exemplare zu steigern.
Meist gelesen
stats