Wall Street Journal Europe beruft Deputy Managing Editor

Montag, 01. September 2003

Das "Wall Street Journal Europe" hat Jesse Lewis mit sofortiger Wirkung zum Deputy Managing Editor berufen. Der 48-Jährige tritt die Nachfolge von Catherine Bolgar an, die zum "Wall Street Journal" in die USA zurückkehrt. Lewis ist seit 1987 beim "Wall Street Journal" tätig, seit Januar 2002 fungierte er als Global Copy Chief in South Brunswick, USA. In Brüssel bereitet Lewis zusammen mit dem Redaktionsteam die Europa-Nachrichten für alle drei Ausgaben des Journals auf. sch
Meist gelesen
stats