Wall Konzern steigert Erlöse um 17 Prozent

Dienstag, 18. Oktober 2005

Der Wall Konzern, Unternehmen für Außenwerbung und Stadtmöblierung, erzielte mit 88,8 Millionen Bruttoumsatz im dritten Quartal eine Wachstumssteigerung von rund 17 Prozent. "Bei gegenwärtigem Geschäftsverlauf rechnen wir mit einem Jahresumsatz von über 120 Millionen Euro, Umsätze für Sponsoringwerbung nicht mit eingerechnet. Unsere Zahlen belegen, dass für das Buchungsverhalten der Kunden die Qualität der Werbeträger ausschlaggebend ist", sagt Hans Wall, Vorstandsvorsitzender bei des Unternehmens. Zu der Entwicklung hätten die drei Werbebereiche Stadtmöblierung, Shoppingnet und Airportnet beigetragen. nr
Meist gelesen
stats