Walkers wirbt mobil für Chips

Mittwoch, 25. Juni 2003
-
-

Der britische Chips-Riese Walkers steigt auf breiter Front ins Mobile Marketing ein. Um den Absatz der Snackprodukte Quavers, Monster Munch, Wotsits, French Fries und Squares anzukurbeln, startet das Unternehmen in Großbritannien eine 60 Millionen Euro schwere Gewinnspielaktion, die mit einer On-Pack-Kampagne auf insgesamt 270 Millionen Snack-Verpackungen beworben wird.

Konsumenten können Preise gewinnen, indem sie den auf der Innenseite der jeweiligen Verpackung abgedruckten Code per SMS an Walkers einsenden. Die Teilnehmer werden danach sofort per Kurznachricht informiert, ob sie gewonnen haben. Dabei werden erstmals auch SMS-Guthaben im Wert von 5 Pfund direkt auf das Handy-Konto des Kunden gutgeschrieben.

Die so genannte "TXT2WIN"-Kampagne läuft noch bis Ende Oktober und wird mit einem klassischen Auftritt in TV begleitet, für den die Kreativagentur AMV BBDO in London verantwortlich zeichnet. Allein für die TV-Kampagne steht ein Budget in Höhe von gut einer Million Euro zur Verfügung. Darüber hinaus sind Promotions am PoS geplant. Das Konzept der Kampagne wurde von The Marketing Store entwickelt. Für die technische Realisierung ist der Mobile-Marketing-Spezialist 12 Snap in London verantwortlich. mas
Meist gelesen
stats