Walburga Marder leitet Healtcare-Bereich von Burson-Marsteller

Mittwoch, 05. Mai 2004

Die Frankfurter PR-Agentur Burson-Marsteller hat Walburga A. Marder zur Direktorin für den Bereich Healthcare ernannt. Sie übernimmt in ihrer Leitungsfunktion die Aufgaben von Lisa Richert, die die Agentur verlassen hat, um eine internationale Aufgabe bei Novartis zu übernehmen. Die studierte Biologin Marder arbeitete in führenden Positionen auf Unternehmens- und Agenturseite, unter anderem für Hellige-Marquette, eine Tochter von GE Medical und Farmitalia Carlo Erba/Pharmacia, heute Pfizer. bu
Meist gelesen
stats