WM-Spiele im Kino zu sehen

Freitag, 26. Mai 2006

Der Cinema Marketing Service bringt WM-Spiele kostenlos und live auf die Leinwand. Die Kampagne "Fußball kommt ins Kino" zeigt die Begegnungen in ausgewählten Kinos, die auf der Site Fussballkommtinskino.de aufgelistet sind. Dort wird auch auf kommende Film-Highlights hingewiesen. Desweiteren wird unter dem Motto "Nicht 11, sondern 111 Freunde sollt ihr sein!" ein Saal für das Viewing des Endspiels verlost. Die kinobetreiberübergreifende Aktion wird von Kino&Co (Verlagsgruppe Film Fachverlag) und Player (b&d Verlag) unterstützt, als Markenpartner sind Deutsche Post, Suzuki, Kinowelt und Tobis mit dabei. "Das Kino wird während der WM zum Place-to-be und unterhält WM-Fans und Nicht-WM-Fans gleichermaßen", ist sich Thomas Pape, Geschäftsführer Marketing und Sales der Verlagsgruppe Film Fachverlag, sicher. Die Kampagne ist crossmedial angelegt und wird per Direktmailing, Internet und Print (Kino&Co) beworben. gen

Meist gelesen
stats