WAZ übernimmt Gong-Verlag komplett

Mittwoch, 02. Januar 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

WAZ Medienhaus schlott gruppe


Die WAZ-Gruppe hat weitere 25 Prozent des Gong-Verlags von Schlott Sebaldus übernommen. Oktober 2000 stieg das Essener Medienhaus mit 75 Prozent bei Gong ein und hat nun zum Jahresende 2001 die Option auf den Erwerb der restlichen Anteile ausgeübt. Der Kaufpreis liegt schätzungsweise bei rund 2 Millionen Euro.
Meist gelesen
stats