WAZ-Mediengruppe präsentiert Geschäftsleiterkreis

Freitag, 14. Dezember 2007
Bodo Hombach
Bodo Hombach

WAZ-Chef Bodo Hombach hat sein Führungsteam komplett. Die Besetzung des Geschäftsleiterkreises der Mediengruppe, die unterhalb der Geschäftsführung angesiedelt ist, ist komplett. Markus Beermann, 43, verantwortet den Bereich Unternehmensentwicklung. Er ist seit 2005 Leiter des Bereichs bei der WAZ. Manfred Braun, 55, wird wie bereichtet Zeitschriften-Chef. Er war zuvor als Mitglied der Geschäftsleitung bei der Bauer Verlagsgruppe in Hamburg tätig. Heinz-Dieter Gerdes, 56, leitet die Druckereien. Er arbeitete zuvor als technischer Leiter der WAZ. Ulrich Hölscher, 51, hat die Gesamtkoordination der Führungsebene inne und betreut die Bereiche Steuern, Revision und Recht. Er kommt ebenfalls aus der WAZ-Gruppe. Ein weiteres Eigengewächs ist Joachim Kopatzki, 51, der für Personal/Dienstleistungen zuständig ist. Das Ressort Abläufe/Organisation liegt bei Norbert Schmid, 46. Er kommt ebenfalls aus dem eigenen Hause.

Von Vodafone kommt Stephan Künzer. Der 45-Jährige ist neuer Finanzchef. Gregor Stemmle, 40, der von Springer kommt, verantwortet das Ressort Markt und Verkauf. Der WAZ-Mitarbeiter Andreas Rudas, 54, wird das Ost- und Südosteuropageschäft übernehmen.

Das Gremium nimmt seine Arbeit Anfang Januar 2008 auf. Frühestens Mitte 2008 wird Christian Nienhaus als weiterer Geschäftsführer der WAZ-Mediengruppe dazustoßen. Der 47-Jährige hat zwar schon bei der WAZ unterzeichnet, ist aber als Vorsitzender der Geschäftsführung der Zeitungsgruppe Bild noch bis ins nächste Jahr an Axel Springer gebunden.

Im kommenden Jahr will die WAZ-Gruppe unter anderem im Ausland stärker expandieren. Neben Russland ist der vietnamesische Markt im Visier. ra

Meist gelesen
stats