WAZ Mediengruppe kauft Kevelaerer Lokalzeitung

Mittwoch, 21. Mai 2008
Die älteste Lokalzeitung am Niederrhein, das "Kevelaerer Blatt", gehört nun zur WAZ
Die älteste Lokalzeitung am Niederrhein, das "Kevelaerer Blatt", gehört nun zur WAZ

Die WAZ Mediengruppe übernimmt das "Kevelaerer Blatt". Das lokale Wochenblatt erscheint künftig im Zeitungsverlag Niederrhein ("Neue Ruhr / Neue Rhein Zeitung" NRZ). Bislang wurde das "Kevelaerer Blatt" von Martin Willing und der bisherigen Chefredakteurin Delia Evers herausgegeben. Beide scheiden aus dem Verlag aus. Redaktionell wird das Blatt ab Juni von der NRZ betreut, die seit 2004 mit einer Redaktion in Kevelaer vertreten ist. Das "Kevelaerer Blatt" ist die älteste Lokalzeitung am Niederrhein. Gegründet wurde es 1879 als Kampfblatt "für Thron und Altar". Als "Kevelaerer Volksblatt" erschien die Zeitung bis 1942, 1949 wieder als "Aus Kevelaer und Umgebung". Heute ist die Stadt Kevelaer (29.000 Einwohner) das Verbreitungsgebiet der kleinen Abonnement-Zeitung. Sie erscheint wöchentlich freitags und umfasst in der Regel zwölf bis 14 Seiten. Im Einzelverkauf kostet das "Kevelaerer Blatt" 1,30 Euro. Die Abo-Auflage liegt bei 2.500 Exemplaren. dh

Meist gelesen
stats