WAZ-Gruppe übernimmt acht russische Zeitschriften

Donnerstag, 10. Januar 2008
-
-

Die WAZ-Mediengruppe hat sich an mehreren Zeitschriftentiteln in Russland beteiligt. Der Verlag hat in St. Petersburg jeweils 80 Prozent an acht Publikums- und Branchenmagazinen übernommen. Die Titel erscheinen wöchentlich beziehungsweise monatlich als Gratiszeitschriften, darunter das Hochglanzmagazin "Braut und Bräutigam" sowie Musik- und Jagdtitel. Die WAZ-Gruppe hat sich kürzlich bereits mehrheitlich an der russischen Wochenzeitung "Sloboda" beteiligt. Eigenen Angaben zufolge will der Medienkonzern in Russland weiter expandieren. dh

Meist gelesen
stats