WAZ-Gruppe steigt bei ungarischem Verlagshaus HVG ein

Dienstag, 24. Juni 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

HVG Verlagshaus


Die WAZ-Gruppe wird sich zu 75 Prozent am ungarischen Verlagshaus HVG beteiligen. HVG ist Herausgeber der Wirtschaftszeitung „Heti Vilaggazdasag“, die in einer Auflage von 112.000 Exemplaren erscheint. Der wöchentliche Titel konnte 2002 einen Gewinn nach Steuern von rund 3,4 Millionen Euro erwirtschaften.

Das Verlagsunternehmen HVG hat im vergangenen Jahr einen Umsatz von rund 20 Millionen Euro erzielt. Der Einstieg der WAZ-Gruppe bedarf der Zustimmung von der HVG-Gesellschafterversammlung und des Kartellamts. ra

Meist gelesen
stats