WAZ-Gruppe baut Zeitschriftensparte weiter um

Mittwoch, 30. April 2008
Petra Richert übernimmt Zeitschriftenvertrieb
Petra Richert übernimmt Zeitschriftenvertrieb

Die Essener WAZ-Mediengruppe bündelt nun auch den Vertrieb ihrer Zeitschriften. Petra Richert verantwortet ab sofort diesen Bereich, zu dem unter anderem die WAZ-Töchter Gong Verlag ("Gong", "TV direkt") in München und der in Düsseldorf ansässige Westdeutsche Zeitschriften-Verlag (WZV) ("Neue Welt", "Echo der Frau") gehören. Die 51-Jährige war zuvor als Vertriebschefin beim Gong Verlag tätig. Das Segment Spezialzeitschriften leitet künftig Horst Wehner, 50, bisher Vertriebsleiter des WZV. Dazu zählen der Verlag für Technik und Handwerk (VTH) in Baden-Baden sowie die Verlagsgruppe Bahn, ein Anbieter von Eisenbahnzeitschriften im Modellbereich.

Im Einzelverkauf werden alle Zeitschriften unverändert vom Modernen Zeitschriften Vertrieb (MZV) in Eching betreut, an dem die WAZ-Mediengruppe beteiligt ist. Erst gestern hatte das Medienunternehmen bekannt gegeben, die Vermarktung ihrer Zeitschriften in einer neuen Gesellschaft zusammenzufassen.
Meist gelesen
stats