VuMA 2005 dokumentiert den Wandel des Konsumverhaltens binnen zehn Jahren

Dienstag, 18. Januar 2005

Die zehnte Verbrauchs- und Medienanalyse VuMA 2005 hat die Daten mit der ersten VuMA verglichen und dabei die Veränderungen des Konsumverhaltens untersucht. Beispielsweise hat sich die Ausstattung der Haushalte mit Elektrogeräten kontinuierlich weiter entwickelt: Jeder zweite Haushalt verfügt heute über einen Wäschetrockner (49 Prozent), während es vor zehn Jahren nur jeder Dritte war (34 Prozent). Ein PC findet sich ebenfalls in jeder zweiten Privatwohnung (48 Prozent). Einen DVD-Player besitzt jeder fünfte Haushalt (23 Prozent). Die VuMA ist die wichtigste Markt-Media-Studie für die Planung von Radio und Fernsehen. Auftraggeber sind ARD-Werbung Sales&Services, RMS Radio Marketing Service und ZDF Werbefernsehen. is
Meist gelesen
stats