Vox und Kabel Eins starten neue Coaching-Formate

Donnerstag, 09. Oktober 2008
Günter Lukas ist "Der Auswanderer-Coach"
Günter Lukas ist "Der Auswanderer-Coach"
Themenseiten zu diesem Artikel:

Boom Günter Lukas Deutschland


Der Boom der Coaching-Formate geht weiter. Mit "Geld zu verschenken" bei Vox und "Der Auswanderer-Coach" bei Kabel Eins starten in der kommende Woche gleich zwei neue Sendungen, in denen Menschen tatkräftig geholfen werden soll. In "Geld zu verschenken" (ab 17. Oktober montags bis freitags uim 15 Uhr) müssen Schüler entscheiden,  welche Familie oder Organisation mit einem Geldbetrag von 5000 unterstützt werden soll. Dafür recherchieren die Schüler pro Tag drei verschiedene Geschichten - von dem Einzelschicksal einer Familie bis zum örtlichen Jugendzentrum. Bevor die Schüler die Spende vergeben, diskutiert die Klasse gemeinsam mit den Lehrern über die Entscheidung. Produziert wird "Geld zu verschenken" von South & Browse.

Die Kabel-Eins-Doku "Der Auswanderer-Coach" ist dagegen ein klassisches Coachingformat, mit dem der Sender erneut auf die beliebten Auswanderer-Formate setzt. Günter Lukas hilft Familien, die Deutschland den Rücken kehren, beim Start in ihr neues Leben. "Der Auswanderer-Coach" läuft ab dem 16. Oktober acht Folgen lang jeweils donnerstags um 20.15 Uhr. Die Produktion übernimmt Janus TV. dh
Meist gelesen
stats