Vox startet mit neuen Formaten ins nächste Jahr

Dienstag, 15. Dezember 1998

Die Vox-Gesellschafter haben neben der Beförderung von Anke Schäferkordt zur neuen Geschäftsführerin auch den Kauf eines umfangreichen Programmpakets für 1999 beschlossen. Für 40 Millionen Mark kauft Vox ein Spielfilmpaket, das unter anderem Filme wie "Casino", "Species" und "True Romance" umfaßt. Außerdem wird Vox die neue eigenproduzierte tägliche Comedy-Talkshow "Quatsch dich reich" mit einer umfangreichen Werbekampagne begleiten. Im abgelaufenen Geschäftsjahr konnte der Sender die Nettoerlöse um 17 Prozent steigern und damit seine Budgetvorgaben erfüllen.
Meist gelesen
stats