Vox setzt im Teletext verstärkt auf Service

Mittwoch, 23. November 2005
Themenseiten zu diesem Artikel:

Teletext Programmablauf RTL Interactive GmbH Tim Mälzer


Vox will ab sofort mehr Service im Teletext bieten. Neu ist beispielsweise ein chronlogischer Programmablauf, der die Navigation erleichtern und die Wartezeiten verkürzen soll. In Zusammenarbeit mit RTL Interactive baut der Kölner Sender auch den redaktionellen Inhalt um: Neue Rubriken wie "Wohnen nach Wunsch" und "Ratgeber" sollen den Serviceaspekt in den Vordergrund rücken. In der Rubrik "Schmeckt nicht gibt's nicht" fasst Vox Rezepte von Tim Mälzer in saisonalen Specials zusammen. Außerdem startet Vox nach dem türkischsprachigen nun auch einen englischsprachigen SMS-to-Text-Chat. Ein überarbeitetes Design rundet den Relaunch ab: Der Teletext präsentiert sich in den Senderfarben weiß, rot und schwarz. Senderangaben zufolge erreicht der Vox-Teletext im Schnitt 3,9 Millionen Zuschauer pro Tag. mh

Meist gelesen
stats