Vox geht mit erster Gerichtsshow auf Sendung

Donnerstag, 22. Juli 1999

Das Gerechtigkeitsempfinden der Bürger steht im Mittelpunkt der ab 23. August bei Vox ausgestrahlten Gerichtsshow "Klarer Fall?! - Entscheidung bei Radka". Die von der Berliner Ufa-Entertainment produzierte Show stellt authentische Gerichtsfälle vor, bei der zwei gegnerische Parteien ihre Positionen vortragen. Das Urteil ergeht durch fünf aus dem Publikum gewählte "Geschworene". Das spannende des in Deutschland bisher einmaligen Unterhaltungsformats liege darin, "welche Partei die Jury emotional überzeugen kann", erklärt Carl Claussen, Geschäftsführer der Ufa-Entertainment.
Meist gelesen
stats